01.10.2018 – “Illumina” zieht Tausende Besucher an

KULTUR – Gäste zeigten sich begeistert von den Licht-Installationen im Lütetsburger Schlosspark

Zum inzwischen vierten Mal erstrahlt das Areal nach Einbruch der Dun­kelheit in mystischen Far­ben.

VON BODO KIEFER

NORDEN – Nach Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich der Lütetsburger Schlosspark seit Ende voriger Woche wie­der in eine mystische Licht­und Klangkulisse. Einige Tausend Besucher kamen bereits am Wochenende zur "llumi­na", um sich die Installatio­nen des Dortmunder Licht­künstlers Wolfram Lenssen anzusehen. Die vierte Aufla­ge steht unter dem Motto „Die große Reise" und führt Besucher – teils auf Spuren Marco Polos – im übertragenen Sinn um die Welt.
Auf dem in diesem Jahr auf etwa 1,5 Kilometer ver­kürzten Rundweg hat Lens­sen seinen kreativen Ideen freien Lauf gelassen. Deren Umsetzung in Licht und Ton kommt beim Publikum aus­gesprochen gut an – besonders das 3D-Videomapping, bei dem mit aufwendigerTechnik dreidimensionale Szenen und Bilder auf die Rückseite des Schlosses pro­jiziert werden. 

Zum vollständigen Artikel

Empfehlen Sie uns weiter:

Kontakt für Journalisten

Die Leuschner Creativgesellschaft mbH
Kommunikationsbüro Schlosspark Lütetsburg
Phone: +49 (0)30 – 403 641 802
E-Mail: [email protected]